5 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. kleiner tip – einfach auf Fleisch verzichten – dann denkt man bei Wellen vielleicht auch wieder an das Meer – ich dachte erst Du meintest „Donauwellen“ – da kann einem auch manchmal ganz schön schlecht werden, vor allem nach dem letzten Stückchen

  2. das obere bild gefällt mir…..
    ich glaub ich brauch sommer….

    ihhhh wurstwellen….das ist wie die trippleburger bei burger king….ekelhaft

  3. Ja, Donauwellen können ganz schön schwer im Magen liegen und an Tripleburger habe ich mich noch nie getraut. Ich glaube mein Mund ist auch gar nicht groß genug.

Kommentar verfassen