10 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Ein Rückgrat ist nicht schlecht in der heutigen Zeit, besonders wenn es biegsam ist.

  2. Ich hab das grad mal versucht die Szene nachzustellen. Gar nicht so einfach sich auf beide Hände gleichzeitig zu latschen. Als ich es dann aber geschafft hab, bin ich zu allem Überfluss auch noch auf die Nase gefallen – nicht nur sprichwörtlich. Die tut jetzt weh.

    Ich mag übrigens den Gesichtsausdruck im letzten Panel. Wenn ich den seh, dann hab ich die Musik im Ohr, die bei der Sesamstraße immer gespielt wurde, wenn Ernie Bert mal wieder eine reingewürgt hatte.

  3. @Schnitzel: Es tut mir leid, dass Du bei der Nachahmung zu Schaden gekommen bist. Ich hoffe das wird wieder! Sesamstraße ist gut, toll das der Comic solche Assoziationen weckt.

    @rittinier & gomez: Das wäre wirklich schön, einfach rumhängen, keine Sorgen, sich vom Wind wiegen lassen…

  4. Nicht so schlimm, ich hab zwar danach geweint, aber eher vor Lachen weil meine Freundin in dem Moment gard zur Tür reinkam und mir schlagartig klar geworden ist wie blöde das wohl ausgesehen haben muss. 😀

  5. Zu der Zeit waren meine Arme eher kurz aber meine Haare lang.

  6. mein rundrücken ist so rund, dass ich mir auf hände treten kann. evolution rückwärts sozusagen. hätte ich nicht meine überragende und brilliante intelligenz könnte man glauben…

  7. Evolution rückwärts. Das hat was, daraus könnte man glatt noch einen Comic machen 😉 .

Kommentar verfassen