11 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Du scheinst ja in letzter Zeit Auflösungserscheinungen zu zeigen, ich muss mir dich keine Sorgen machen. 😉 Erst verschwindest Du im Rapsfeld und jetzt löst Du Dich in eine locker flockige Substanz auf. Immer schön den Kopf behalten, dann kann man auch mit den Kindern spielen und nicht die Kinder mit einem.

    Liebe Grüsse aus Pollenflugzentrale.

  2. … ich muss mir um Dich doch keine Sorgen machen … (soll es eigentlich im ersten Satz heissen, vielleicht sollte ich mir mehr um die Auflösungserscheinungen in meinem eigenen Kopf Gedanken machen, wenn das dann noch geht, wenn der Innen so lagsam zu Staub zerfällt)

  3. Ich weiss nicht genau was da passiert ist, aber… Hast du da mal mit einem Psychologen drüber geredet? 😉

  4. @All: Mooning. Ich halte mich heute mal mit interpretativen Hilfen zurück, um Euch den Spaß am Rätzeln nicht zu nehmen 😉 .

  5. Sehr gut finde ich übrigens die paar Krümel, die aus dem zweiten Panel rausgepustet werden. Und ich kann mir immer noch keinen Reim drauf machen… Aber es wird lustiger mit der Zeit. 😀

  6. kicher – vom winde verweht.

    wer benutzt dich denn da als pusteblume? 😉

    schön surrealer strip – die gefallen mir sehr!!!

  7. HAA! So einfach ist das mit den Männern? Einfach anpusten und weg sind sie?

    COOL!
    Allerdings wird das Zusammenbauen danach schwierig.

    Ach wie schön – ihr seid alle nur Staub…

Kommentar verfassen