9 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Der Salzmann: erst eine Gestaltungsmaschine fordern und dann mit seiner topaktuallen Flausen © -WEB 2.0 protzen.

  2. @maqz: Vielleicht sollte ich es mal mit Häkelcomics versuchen.

    @rittinier & gomez: …wenn auch zeitaufwendig.

    @Herr Gilke: Man hat was man hat! Meine macht 2 Fäden in der Minute.

    @ JNoFK: Webfaser aus dem Webicht am Webstuhl werden Webcomics. Frage beantwortet?

Kommentar verfassen