7 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. ein wenig tragisch, das der mensch so schnell all seine humanistischen überzeugungen über bord wirft und die eigentlich durch die genfer konventionen nur zur friedlichen nutzung freigegebene Angst zu solch schändlichen zwecken missbraucht… ich glaub ich fall vom glauben ab

    wobei, so als kleine hommage an ringu würde ich gern mal sehen wie Angst ihren opfern ihren unverwechselbaren ausdruck afs gesicht zaubert.. obwohl das vermutlich doch ein klein wenig zu creepy für diese art geschichte wäre..

  2. wusste gar nicht, dass psychologische kriegsführung beim risiko spielen erlaubt ist.

  3. Ohne psychologische Kriegsführung macht der Gegner doch nie was er soll. Ich hatte aber auch noch keine Runde bei der die Gegner zitternt auf dem Boden lagen.

  4. @lesbarkeit: Ich musste nur schnell mal auf die Toilette und Angst ist für mich eingesprungen.

    @rittinier & gomez: Stimmt.

    @ulysses: Die Genfer Konventionen drücken sich im Fall von Angst etwas uneindeutig aus. Man könnte sagen es sind in diesem Bezug eher nur Richtlinien…

    @Lapinot: Man tut was man kann 😉 .

    @pete: Doch, doch. Es darf nur keiner merken.

    @Michael: Dann wird es aber Zeit.

Kommentar verfassen