7 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Warum FAMILIEN – therapie, Ihr habt doch nur einen Angstproduzenten, oder?

  2. Vor Monaten habe ich diesen Blog mal in meinen Reader gesteckt. Jetzt erst ist mir aufgegangen was mit der Angst gemeint ist.^^

    Kurzmitteilung – Ende 😉

  3. @rittiner & gomez: Wir wollen sie doch auch behalten…

    @lesbarkeit: Ja, der steckt aber alle an 😉 .

    @Chris: Willkomen in der Flausen-Leserschaft! Ich glaube, jeder sieht in Angst etwas anderes.

    @Michael: Genau 8) !

  4. Angst vor Familientherapie.
    Woher kommt eigentlich immer dieses dringende Bedürfnis, auf jeden deiner Angst-Beiträge mit irgendeinem Wortspiel oder einer anderen Blödelei zu antworten? 😀

  5. Die Matrix des Lebens diktiert uns das natürliche Bedürfnis sich unnatürlich zu verhalten 😉 .

Kommentar verfassen