Salon

Comic salon Erlangen 2014

Comic Salon Erlangen 2014

Alle zwei Jahre wieder findet zum Sommerbeginn der Comic Salon Erlangen statt.

In diesem Jahr habe ich mein neues Buch Pillen, Ruß & Ratten und mein letztjähriges Buch Angst 2.0 im Gepäck. Außerdem sehnen sich die letzten Exemplare der großen und kleinen  Kuschelängste nach einem neuen zu Hause. Als kleines Schmankerl habe ich noch ein Exemplare der sonst vergriffenen Anthologie  Seelenstrips (Panik Elektro 7) dabei.

Last but not Least werden wir als KSK (Kurt Schalker Komitee) im Rahmen der ICOM-Preisverleihung  auch in diesem Jahr die mit 100,- Euro dotierten Lebensfenster – Der Kurt Schalker Preis für grafisches Blogen verleihen.

Persönlich trifft man mich am Stand vom Schwarzen Turm an. Am Freitag signiere ich am Stand der Comic Solidarity von 14:00-16:00 Uhr. Dort kann man auch eine Auswahl meiner Webcomics in der digitalen Stöberecke lesen. Bis bald!

2 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Schade, bin dieses Jahr leider nicht dabei, aber hier eine kurze Anekdote zum Thema Angst: Die „kleine Angst“ ist, seit ihrem Erwerb letztes Jahr in München, unser Haustürschlüsselanhänger. Es hat sich in meiner Familie so eingebürgert, dass man nur noch fragt: „Wo ist die Angst?“ wenn man den Schlüssel sucht. Das ist für aussenstehende Besucher/Zuhörer immer sehr verstörend. Das hast Du doch damit beabsichtigt, oder? Gib’s zu, Ulf!

  2. Schade, ich hätte gerne einen Schwatz mit Dir gehalten. … Und ja: Ich gestehe 😉 !
    Was das neue Buch betrifft, das kannst Du auch gerne nach Erlangen über mich beziehen (natürlich signiert).

Kommentar verfassen