3 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Die Jugend von heute. Wir sagten noch „…wegen des Arbeitsschutzes.“.

    „Flausen und eine Nacht“ schon in einer halben Nacht verschlungen, Badges mit Familie Angst-Sorge unter meinen Familienmitgliedern verteilt, Eierlikörrausch ausgeschlafen. Und nun? Warten auf den nächsten Comic Salon… (auf die Uhr schiel) – dauert ganz schön lange…

  2. Ja, das stimmt. Leider ist da die Anwesenheit der (mir wichtigen) Comiczeichner eher mau. Auch wenn die Location in den letzten Jahren besser wurde (vom Kleinkunst-Event in 1000 Hinterhofkneipen 2009 zum Künstlerhaus-Treppenlabyrinth 2011 über den abgeriegelten Rathauskerker mit FC-Bayern-Belagerung 2013 zum alte-Messe-Hitzedom 2015 war es ein weiter Weg).

    Wenn natürlich alle kommen, dann wird es ein Spaß.

    Vorfreude keimt auf…

Kommentar verfassen