Zwiebeln

Flausen: Zwiebeln

Für alle, die es auf den anderen Sozialen Netzwerken nicht mitbekommen haben…

So hat es nun auch meinen Zeitungsstrip ereilt: Nach fast sechs Jahren fallen die WEIMARER FLAUSEN in der Thüringischen Landeszeitung (vorerst?) einem sogenannten „Ausgabestopp“ zum Opfer … 😶

3 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. 1. Wer drei Maß Zwiebelsaft intus hat, macht dann jeder Frau mit Zwiebelzöpfen einen Heiratsantrag inkl. Zwiebelring. Die fangen daraufhin zu weinen an…

    2. Schade um die Weimarer Flausen. Ich hoffe, Dein „normaler“ Beruf hält Dich über Wasser (sollte er eigentlich, wenn ich von mir ausgehe – wenigstens sollte es für eine Zugfahrkarte 2017 nach München reichen).

  2. Jetzt überlege ich schon seit Tagen, was für einen geistreichen Kommentar ich zu Deiner „Entlassung“ schreiben könnte. Zwiebeln? Tränen? Ich denke, eigentlich tut’s eigentlich ein einziges Wort: SCHADE.

  3. @New Number 2: 20% der Einnahmen fallen weg. Aber es wird (und muss) schon gehen … Danke für Deine Treue!

    @Herr Gilke: Danke… Vllt. geht es ja nach dem „Ausgabestopp“ weiter (ich glaube aber eher nicht).
    Jetzt ist die Zeit für neue Comicprojekte. Habe da schon einiges im Kopf :) . Und auch Dir danke für Deine Treue!

Kommentar verfassen