1 Kommentar » Schreibe einen Kommentar

  1. Was für ein „wall of text“! Da bekommt der durchschnittliche Twitterer doch den Inhalt gar nicht mit, weil er schon im Panel 2 die Aufmerksamkeit nicht mehr aufrecht erhalten kann.

    Bei uns im MVV hieß das früher übrigens immer nur kurz und knackig: „Farrrsch-ei-neee!“

Kommentar verfassen