4 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Sehr geehrter Herr Salzmann,
    ich erfuhr soeben durch einen Internet-Podcast, dass zu Erlangen wieder eines Ihrer fabulösen Werke im Verlag „Schwarzer Turm“ erscheint. Dies erfreut mich zutiefst.
    Herzlichst
    Ihre NN2

    Oder in normalem Sprech: I g’frei mi auf des Bücherl!

    War doch ein schönes Interview und Deine Stimme klingt für Deine Fans immer so, also keine Angst. Ich freue mich schon auf Erlangen.

    Eine Anmerkung noch: Du hättest viel mehr Werbung für Deine Werke machen sollen: Angst, Angst 2 und Weimarer Flausen gab’s ja auch (kann ich bezeugen, da die alle in meinem Bücherschrank stehen). Und Kuschelangst! Sollte jeder haben!

  2. In Erlangen kannste ja dann meine Werke PILLLEN, RUSZ & RATTEN oder FLAUSEN und eine Nacht erstehen 😉 . Ein neues Buch wird es bis dahin nicht geben.

  3. Ähm, hast Du vergessen, dass ich derjenige war, der ALLE diese Publikationen bereits erstanden hat?

Kommentar verfassen