5 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Eichhörnchenöhrchenhäarchen?
    Ich dachte immer, die Pinsel werden aus Eichhörnchenschwanzhäarchen gemacht? Da wären die doch viel leichter zu entbehren. (Die Rohstoffgewinnung dürfte allerdings in der Tat eher grausam sein.)

  2. Euphemistisch wird von Feenhaar gesprochen, als sei es herbeigezaubert. Eines der zahlreichen sprachlichen Täuschungsmanöver, die über die grausigste Ausbeutung der Tierwelt hinwegtäuschen… Die Haltung dürfte dabei schlimmer sein als die eigentliche „Ernte“ wie man das zu nennen beliebt.
    Passt ganz gut, habe heute eine Vollbremsung hingelegt, weil ich sonst 2 der Kameraden gematscht hätte! Dummerweise rannten sie nur vor mein Auto und blieben da männchenmachend stehen… Ist aber zum Glück noch mal gut gegangen, und nun habe ich bei meinem 10 Jahre alten Auto erstmals erlebt, wie Antiblockiersystem sich anfühlt.

    Wünsche im Übrigen ein frohes Weihnachtsfest!!!!

  3. Ist der Usbeke mit Dir verwandt? Sieht irgenwie so „salzmannig“ aus…

  4. @Filiz: Die sagten tatsächlich, dass die Häarchen aus den Röhrchen kämen.

    @Sabine Kulenkampff: Danke, gleichfalls ein schönes Weihnachtsfest!

    @New Number 2: Sind wir nicht über Adam und Eva irgendwie alle verwandt 😉 ?

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.