3 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Was trinkst Du da? Pangalaktischen Donnergurgler oder Tee?

    Btw: „Glück, Glück“ ist eine schöne Onomatopoesie. Und immer schön das Handtuch festhalten – wichtig mit 42!

  2. Mich irritieren die Sprengsel rund um den Herrn Salzmann – sind das die zwingend nötigen Erdnüsse (wir wissen: vor dem raushalten des Daumens ins Weltall Bier & Nüsschen!), oder hat er eben noch vor dem Bagger gelegen um das traute Heim zu retten?

    Solange man sein Handtuch hat, ist die restliche Bekleidung doch eher nebensächlich.

    „Glück Glück“ ist in der Tat sehr schön!

    Glückwunsch zum neuen Lebensjahr. :-)

  3. Hach, ich sage einfach nur: „Glück, Glück …“ Was übrigens nicht von mir ist.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.